IMG-20220603-WA0000.jpg

26 Ladepunkte für Elekrofahrzeuge

Vor unserem Gebäude Bohr 12  im Gewerbegebiet Avantis in Aachen-Heerlen ist in den letzten Monaten ein Ladepark für Elektrofahrzeuge mit 26 Ladepunkten entstanden. Dieser Ladepark ermöglicht es den Mitarbeitern der im Bohr 12 angesiedelten Unternehmen, die steigende Zahl an elektrischen Fahrzeugen unkompliziert während der Arbeit zu laden.

Öffentlich zugängliche Ladepunkte

Die 26 Ladesäulen sind öfftentlich zugängliche Ladepunkte und alle Fahrer, die bei einem der unten stehenden eMobility Anbietern (EMPs) registriert sind, können an unseren Ladestationen mit aktivierter eRoaming Nutzergruppe laden. Der Zugang erfolgt via App oder Ladekarte des Anbieters.

 

  • AVIA

  • BayWa Mobility Solutions GmbH

  • BeMo

  • Bosch Charging Solutions GmbH

  • chargecloud GmbH

  • chargeIT mobility GmbH

  • ChargePoint Network (Netherlands) B.V.

  • Compleo Charging Technologies GmbH

  • ConnectNed

  • DEFTPOWER BV

  • Digital Charging Solutions GmbH

  • E.ON Drive Germany

  • Electromaps S.L.

  • elvah

  • EnBW mobility+ AG & Co. KG

  • Eneco eMobility B.V.

  • Enel X Italia Srl

  • ENIO GmbH

  • EWE Go GmbH

  • Go Electric Stations SRLS

  • GP JOULE Connect GmbH

  • GreenFlux

  • has.to.be gmbh

  • Iberdrola Clientes

  • JUCR GmbH

  • Kuwait Petroleum (Belgium) N.V. 

  • Liikennevirta Oy (EMP)

  • Maingau Energie GmbH

  • Mer Solutions GmbH

  • Monta ApS

  • Neogy srl

  • Norwegian EV Association

  • Octopus Energy Ltd

  • PlugSurfing

  • Porsche Sales & Marketplace GmbH

  • Repower AG

  • Route220 Srl

  • ServiceHouse B.V.

  • Shell EV Charging Solutions B.V.

  • Threeforce B.V.

  • TIWAG

  • Trafineo GmbH & Co. KG

  • Westfalen AG

Da wir als Besitzer von Ladepunkten aktiv helfen, klimaschädliche Treibhausgas-emissionen zu reduzieren, lassen wir, im Rahmen des Förderinstruments Treibhausgas-minderungsquote (kurz THG-Quote) unsere Treibhausgaseinsparungen zertifizieren und an quotenpflichtige Unternehmen veräußern.